CT-Termin für das Schaf? blog9

Das Schaf im CT von vetpix.

Das Schaf hat keinen Namen, es heißt einfach „Das Schaf“. So steht´s in der Patientenakte bei Vetpix. Es steht nicht mehr auf, essen und trinken auch im Liegen. Und es ist nicht nur eines von vielen Schafen. Die Tierhalterfamilie mag Schafe, ganz besonders dieses schöne Zuchtschaft. Deshalb gebührt ihm eine besondere Behandlung.

Vetpix, auf der Ötztaler Höhe, ist bekannt für bildgebende Kleintierdiagnostik. Hunde und Katzen verkehren dort üblicherweise. Was bei großen Hunden funktioniert, muß doch auch bei Schafen, die auch nicht wesentlich größer sind, möglich sein.

So kam´s dazu, dass Das Schaf nach Zuweisung von der St. Lukas Klinik bei Vetpix einen Termin erhielt, um eine klare Diagnose stellen zu können, denn Tiere sagen nicht wo es schmerzt. Landläufig weiß man aber, dass ein oder ein CT MRT in der Humanmedizin detaillierten Aufschluß geben kann.

Aufgrund des Vorgespräches hat der zuweisende Veterinärmediziner Rupert Wassermann und Bianca Strigl, die Radiologietechnologin bei Vetpix, entschieden ein CT zu machen. Mit dem MRT werden primär Weichteile dargestellt. Mit dem CT hingegen Skelette genauer betrachtet.

So wurde der zu untersuchende Bereich mit „dünnen Bild-Schichten“ von minimal 0,5 Millimeter untersucht. Im Computertomographen kreist die Röntgenröhre um die Kleintiere und schießt bis zu zwölf Bilder pro Sekunde. Durch Berechnungen am Computer werden sodann genaue Informationen über den untersuchten Körperteil geliefert und eine dreidimensionale Darstellung des untersuchten Bereiches ermöglicht. 

Kurz darauf war die Diagnose klar. Zwei Haar-Risse im linken Oberschenkelhals. Operieren wird nicht empfohlen. Schmerzmittel sollen dem Schaf über die Runden helfen, sodass Das Schaf wieder auf die Beine kommt.

Wir von Vetpix und das Team der St. Lukas-Klinik in Arzl wünschen Dem Schaf auf jeden Fall, dass bis zum Frühjahr alles wieder gut wird.


Wollen Sie ein eMail erhalten, wenn der nächste BlogBeitrag erscheint? > http://www.vetpix.blog/folgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s